2017-07-02

WEEKLY LAGRANDE

Wer Margarete Stokowski nicht kennt, lebt vermutlich unter einem Stein. Nun hat sie wieder zugeschlagen und sich in ihrer Kolumne den Gleichstellungsbericht der Bundesregierung und die Reaktion eines FAZ-Redakteurs darauf vorgenommen. Brillant, wie immer.

Till Reiners und Moritz Neumeier sind tolle Typen. Deshalb dürfen sie den Podcast "Talk ohne Gast" zusammen machen und, wenn ihr einen weiteren Podcast außer den von Denise und mir hören wollt, dann diesen. Ich freue mich auf jede neue Folge! Des Weiteren kann man sich Moritz auch toll auf YouTube anschauen.

Schon auf Twitter verlinkt die Woche, aber dieser Text ist einfach zu gut, als dass ich ihn nicht auch nochmal hier empfehlen könnte. Andrea Harmonika mit einem Schlaghammer von Text, perfekt recherchiert, toll auseinander genommen, wunderbar pointiert und satirisch.

Wer Christiane Links Blog auf zeit.de noch nicht kennt, hat auch gepennt (reimt sich, haha!). Dieses Mal schreibt sie über den inklusiven Arbeitsmarkt, dass die Zukunft von Werkstätten für Menschen mit Behinderung dringend diskutiert werden muss und wie man es anders machen könnte.

Supergirl Svenja schreibt in unserem neuen Modeblog darüber, dass sie nun nur noch Second Hand einkaufen möchte. Und dass sie diesen einen Pulli in Seattle nicht gekauft hat. Das ärgert nicht nur sie, sondern auch mich, weil wir manchmal Kleidung tauschen oder gegenseitig vererben. Was für ein Mist. Und Svenja, bei dem Titelbild frage ich mich ernsthaft, wieso du Röcke nicht magst. Go for them!

Und dann sah ich diese Woche bei Geschichte zu und schaute mir die Debatte und Abstimmung zur sogenannten Ehe für alle im Fernsehen an. Toll! Wie toll und wichtig das ist, beschreiben Anna Mielke und Svea Reubold in ihrem Artikel zum Unterschied zwischen Ehe und Lebenspartnerschaft.
Warum die Ehe für alle aber trotzdem nicht genug ist, kommentiert Violetta Simon. Wichtig hier auch die Ergänzung von Helga auf Twitter: Unverheiratete Paare haben ausschließlich Pflichten, aber keine Rechte. I know what I'm talking about - ich sollte nämlich mal von einem Volontärinsgehalt für mich und den Mann aufkommen. Haha.
Und: toller Artikel von Julia Schramm zu Merkel und der Ehe für alle.
Und während sich die SPD für etwas feiert, das sie lange mit verhindert hat, sorgt sie außerdem weiter dafür, dass es Menschen gibt, die von ihrem Wahlrecht kein Gebrauch machen können.

Alles, was Lisa Rank schreibt, klingt schön. So auch dieses Porträt über Herrn Holtei, der in Berlin wohnt und Freunde sucht.

Ich las ja letztens "Der Ursprung der Welt" von Liv Strömquist. Empfehlenswert. Passend dazu: dieser Film über die Klitoris.

Auch wichtig: Black-Lives-Matter-Organisatorin Josephine Apraku im Interview.

Ich liebe die Zeichnungen von Moshtari. In diesem Video ermutigt sie andere Frauen, zu ihrer Behaarung zu stehen. Toll!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen